Über Karon Baron Samedi von Styx

Le Bron zurück aus Indien. Das Foto wurde von M. Calciver gemacht.
Le Bron zurück aus Indien. Das Foto wurde von M. Calciver gemacht.

Gestatten Karon Baron Samedi von Styx. Fotokünstler, bekennender Steam-Punk und geistiger Rebell.

 

Im Jahr 2005 machten Karon Baron Samdi von Styx seinen Gesellenbrief im Tischlerhandwerk. In dem Lehrberuf fanden Baron keinen wirklichen Anschluss und ging in diverse Leihfirmen mit wenig Erfolg arbeiten. Mit der Situation waren Baron von Grund auf unzufrieden. Bis her haben er sich noch nicht selbst gefunden. Was er auch nicht wirklich möchte, da sich Baron stetig neu (er)finden und weiter entwickeln.

 

Erst im Jahr 2012 entdeckten Karon Baron Samedi von Styx die Fotografie als Hobby für sich, welches mehr ist als eine Erinnerungs-Konservierung. Eine Ausbildung zum Fotografen ziehen LE Baron nicht in Betracht. Alles, was er in der Fotografie und Bildbearbeitung kann oder macht, brachten sich Baron selbst bei oder lernte es von anderen. Anfangs reichten Baron eine einfache Kompakt-Kamera, bis er mit seinen Ansprüchen an den Punkt kam, an dem Baron die kleine Kamera nicht mehr genügen konnte bzw. das umsetzte, was Baron vorschwebte. Aus diesem Grund musste eine „bessere“ Kamera her, mit der Karon Baron Samedi von Styx gestalterisch freier war.

 

Nach unzähligen Recherchen und Diskussionen war Baron klar, es gibt zwei große Lager der Fotografen. Aber noch hatten Baron keine Kamera gefunden, die gut war und Preislich erschwinglich wäre. Durch einen Testbericht fand Karon Baron Samedi von Styx eine Kamera die für Baron erschwinglich war. Es ist bis heute seine erste und einzige DSLR (Digitalespiegelrefelx) die Baron besitzen. Noch ist Baron mit dieser nicht an seine gestalterischen Grenzen gestoßen, die Baron mit einer Kompakt-Kamera hatten.

 

Mit der Zeit fand Karon Baron Samedi von Styx seine Themen und Interessen in der Fotografie, die Baron gerne machen. Es geht nicht darum Bilder zu produzieren, die gerade Mode sind oder die gerne gesehen werden. Mit seinen Bilder möchten Baron eigene Wege gehen und Bilder schaffen, die Baron und seine kleine und begrenzte Welt zeigen.

Logo von Karon Baron Samedi v. Styx
Logo von Karon Baron Samedi v. Styx

Anfänglich machten Baron gerne und oft in einer Community bei Fotowettbewerben mit. Erst mit der Zeit begriffen LE Baron, einem Bild sieht man (un-)bewusst an, ob der Fotograf das Thema gerne macht oder es seinem Interesse entspricht. Aus diesem Grund beschlossen Karon Baron Samedi von Styx Bilder zu machen, die Baron Freude bereiten oder sein Interesse wecken. An Weiteren Wettbewerben nahm Baron noch ein weiteres mal Teil und belegte den 2. Platz. Es war eine große Umstellung für Herr Baron seinen Themen treu zu bleiben. Im nach hinein war es eine gute Erfahrung, die LE Baron nicht missen möchten.

 

Seine Entwickelung können Baron im eigenen Archiv, welches Baron seit seinen Anfängen pflegen, erkennen. Selbst die Fehler beim Fotografieren oder in der Nachbearbeitung kann Karon Baron Samedi von Styx durch dieses gut erkennen. Daran erkennen Baron seine eigene Entwickelung in der Bildgestaltung, welche meist nicht den direkten Weg verfolgte.

 

So verbleiben mit dem Ausdruck seiner kreativen Hochachtung

 

 

Fotokünstler, Katzennarr und Steam-Pumk

Karon Baron Samedi von Styx

 

 

 

Mors celerior est,

itaque nocte fruamus.

(Der Tod ist schnell gemacht,

darum genieße die Nacht)

Vita

 

2002 bis 2005 Lehre zum Tischler 
seit 2012 Fotograf, autodidaktisch 

seit 2013 

Ausrichtung auf künstlerische Fotografie

2014

Autodidaktische Weiterbildung 

seit 2014

Fotografie Historischer Friedhöfe 

seit 2015-04

Arbeit an der Fotoserie: "Momento Memories"

2015-06                                                                                                             

Erstellen von Bewerbungsbildern für den Schausteller "Schottisches Badehaus" und das Mittelalter-Lager "zum schwänzelnden Dachs" 

2015-07

Eröffnung der Website

2015-11

erster großer Umbau der Website

2016-02 bis 2016-10

Kreative Pause

2016-10

 

zweiter großer Umbau der Website zur jetzigen form

2016-12

Erwähnung im Volsksfreund Trier

2016-12

Erstellung der 1. Serie exklusiver Kalender

2017-01

Kalexa'mahli wird adoptiert 

2017-01

erste Ausstellung
   

 seit 2016-10  

leben Baron  erneut in Saarbrücken
Feuerengel
Feuerengel